DE | EN
DE | EN
Direkt zum Seiteninhalt
Wir finden, was Sie suchen
Fotos, Akten, Filme, Zeitungen, Briefe
Was wir machen
Blatt & Bild ist ein Recherchedienst für Filmschaffende, Wissenschaftler*innen, Journalisten*innen, und alle, die sich für das Zeitalter der Weltkriege interessieren.

Wir haben uns auf die Zwischenkriegszeit, die französische Résistance, die deutsche Besetzung Europas und die Geschichte von Frauen während des Zweiten Weltkriegs spezialisiert.
Corinna von List  - Arbeitsplatz
Die Faszination der Archivwelt
verborgene Schätze
Dokumentarfilme
        Was wir für Sie tun können
        Wenn Sie die deutsche Archivlandschaft mit den verschiedenen Abteilungen des Bundesarchivs und den zahlreichen Staats- und Landesarchiven als undurchdringliches Dickicht empfinden, sind wir Ihr Ariadnefaden und fördern die gewünschten Informationen zutage.

        Oder wenn Sie Angaben zu deutschen Soldaten suchen, können wir Ihnen Unterlagen der ehemaligen Deutschen Dienststelle (WASt) zugänglich machen und Ihnen helfen, diese auszuwerten. Die Bestände befinden sich heute in der Abteilung „Personenbezogene Auskünfte“ des Bundesarchivs in Berlin.

        Unsere erfahrenen Teams widmen sich mit Leidenschaft dem Auffinden verborgener Schätze.
        Wir übernehmen gerne die Suche nach allem, was Sie benötigen. Unsere Spezialisten finden auch dann noch etwas, wenn es im Online-Katalog keinen Treffer gibt. Wir denken um die Ecke und prüfen auch Akten, auf deren Aktentitel das Gesuchte nicht steht.    
        Sie erhalten ein historisch abgesichertes Ergebnis – wir begründen, warum wir was finden.
        Wir haben auch Fachleute, die Dokumente und Briefe in deutscher Schrift transkribieren. Was immer Sie benötigen, fragen Sie uns, damit wir Ihnen weiterhelfen können.  
        Mit detektivischem Spürsinn durchleuchten wir Archive, Bibliotheken und Bildmaterial und finden, was Sie suchen.

        Wir bieten Ihnen einen persönlichen Service, der sich Ihren Anforderungen anpasst.
        Alle Anfragen werden individuell und vertraulich behandelt.
        Zurück zum Seiteninhalt